Start Allgemein Rechtsanwalt Jens Reime - was sagen sie zu dem NDR-Beitrag Benjamin Franklin...

Rechtsanwalt Jens Reime – was sagen sie zu dem NDR-Beitrag Benjamin Franklin Kühn vom Unternehmen adcada?

Möglicherweise nur deshalb, weil man den Anlegern immer wieder eine neue Geschichte verkaufen musste, wenn das mit dem Geldeinwerben zu einer Idee weniger wurde, Ihr Geschäftsmodell Herr Kühn ist das Geldeinwerben und dann in irgendwelche sinnlosen Investments zu investieren, wo man von Beginn an eigentlich wissen konnte, dass das mit der Rückzahlung der Anlegergelder eher schwierig werden könnte.

Egal ob Mode, Marketing, Immobilien, Gastronomie usw. alles hatte offenbar nur einen Zweck, möglichst viel an Anlegergeldern zu bekommen. Das mag ihnen dann auch gelungen sein, aber nun stehen sie vor einem persönlichen und beruflichen Desaster.

Staatsanwaltschaften in Deutschland und Liechtenstein ermitteln gegen Sie und weitere adcada-Verantwortliche. Ausgang natürlich derzeit noch offen und natürlich gilt auch in diesem Fall die Unschuldsvermutung für alle Beschuldigten bis ein endgültiges Urteil gesprochen wurde.

Wie wollen Sie aber nach der juristischen Niederlage gegen die Ostsee-Zeitung, die weiterhin von einem Schneeballsystem reden darf, und nach dem vernichtenden Beitrag des NDR denn nun weitermachen?

Machen Sie Schluss mit diesem Albtraum für sich persönlich und für die Anleger. Holen Sie einen erfahrenen Sanierer ins Unternehmen und geben  alle Ihre unternehmerischen Funktionen sofort ab. Welcher Anleger soll zu Ihnen nun noch Vertrauen haben. Machen Sie einfach nur noch Schadensbegrenzung für alle Beteiligten.

Spätestens nach dem adcada Beitrag des NDR

https://www.diebewertung.de/adcada-die-maskenproduktion-der-beitrag-des-ndr-keine-gute-werbung-fuer-das-unternehmenadcada-die-maskenproduktion-der-beitrag-des-ndr-keine-gute-werbung-fuer-das-unternehmen/

sollte doch jetzt auch der letzte Anleger endlich aufgewacht sein und sich sein Geld sichern, so lange dies noch möglich ist.

Herr Benjamin Franklin Kühn SIE HABEN FERTIG!

https://rechtsanwalt-reime.de/?gclid=Cj0KCQjwyJn5BRDrARIsADZ9ykFTTvruS7uSkuA0j0BEK4OrtvEkiY8SxDWYmKEbeqeEYPMmVLfAez4aAnmXEALw_wcB

 

PRESSEKONTAKT

Diebewertung
Thomas Bremer

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: www.diebewertung.de
E-Mail : redaktion@diebewertung.de
Telefon: 0163-3532648
Telefax: 0341 – 870 85 85 9

Neu Beiträge

adcada – es ist Zeit, etwas zu tun – keine Zeit zum Abwarten. IG adcada – Jetzt!

Immer mehr Anleger erkennen derzeit, dass sie von adcada möglicherweise geprellt wurden, denn so langsam wird den Anlegern der adcada GmbH klar, dass es schwierig sein wird, überhaupt noch Geld zurück zu bekommen. Jenes sauerverdiente Geld, was man sich auch als Altersvorsorge zurückgelegt hatte.

Geistiges Eigentum – wie kann ich meine Werke schützen?

Künstler, Literaten, Musiker - Geistige Schöpfung und Werke. Wann ist ein Werk schützenswert? Geistiges Eigentum nach deutschem Recht und Europäischen Grundrechten - Zwischenruf von...

adcada Skandal: Jetzt Forderungen beim Abwickler anmelden, sagen die BaFin und Jens Reime

Jetzt heißt es für alle Anleger der adcada GmbH handeln und die jeweilige Forderung beim Insolvenzverwalter sofort anmelden, so Rechtsanwalt Jens Reime aus Bautzen.

ADCADA Anleger? Dann melden Sie sich bei uns, wir melden Ihre Insolvenzforderung an

Wir kennen bereits das Aktenzeichen des Insolvenzverfahrens, das dem adcada GmbH Insolvenzverfahren vom Rostocker Amtsgericht, dem dort zuständigen Insolvenzgericht, zugewiesen wurde. Auch da waren wir schnell, so Rechtsanwalt Jens Reime aus Bautzen.

adcada GmbH Insolvenz – lassen Sie die Anlegertäuscher nicht davonkommen!

Es kann nicht sein, dass Menschen über Jahre sich Geld vom Mund absparen, um sich im Alter etwas zu gönnen, dann regelrecht abgezockt werden und um ihre Vermögen, ja man muss es so hart sagen, betrogen wurden. Wir sind keine Richter, haben über irgendwelche Strafen nicht zu entscheiden, das steht uns nicht zu.