Human Resources – Arbeits- und Personalvermittlung mit Qualität

Oliwer Mikus, Gründer des Personalvermittlungsunternehmens Sedulus Sp. z o. o.

Visa für Fachkräfte und sonstige qualifizierte Beschäftigte, Schleppend und wenig praxiskonform im Gespräch mit Oliver Mikus, Leiter und Gründer der Sedulus Sp. z o. o. Unternehmensgruppe, Opole, München

Der Austausch von Fachkräften kommt voran. Work und Travel, Lernen, Lebe und Arbeite global. Vom 1. Januar bis 30. September 2020 sind laut Bundesregierung in Deutschland 26.309 Visa für Fachkräfte und sonstige qualifizierte Beschäftigte erteilt worden. Davon entfielen 7.489 Visa für Fachkräfte und sonstige Qualifizierte auf den Zeitraum vom 1. Januar bis 29. Februar 2020. Im Zeitraum 1. März bis 30. September 2020 wurden danach 18.820 Visa für Fachkräfte und sonstige Qualifizierte erteilt.

Vom 1. Januar bis 30. September 2019 wurden 30.176 Visa erteilt, schreibt die Bundesregierung ferner. Ein Vergleich der Zahlen aus den beiden Jahren ist indes den Angaben zufolge “nur bedingt aussagekräftig, weil die Visa für den Zeitraum 1. Januar 2019 bis 29. Februar 2020 teilweise auf Basis anderer Rechtsgrundlagen erteilt wurden, vor allem aber weil die Visaerteilung im Jahr 2020 aufgrund der Covid-19-Pandemie und den damit verbundenen Einreisebeschränkungen, insbesondere zwischen Mitte März und Ende Juni, teils erheblich eingeschränkt war beziehungsweise nur im Notbetrieb erfolgte. Wenn man weiß, dass alleine in Deutschland 502.000 Polen arbeiten erscheinen diese Zahlen gering.

Voraussetzungen und Rahmenbedingungen

Sedulus Sp. z o.o.

Menschen suchen einen guten, fairen und attraktiven Job europaweit mit Zukunftsperspektive. Die, die sich mit diesen Gedanken beschäftigen sind aufgeschlossen für neue Wege und haben Interesse neue Erfahrungen zu sammeln. Das ist eine Grundvoraussetzung, damit die Motivation stimmt, um einen Neuanfang zu wagen, gibt Oliwer Mikus im Gespräch zu bedenken. “Das Team der Sedulus Personalvermittlung fragt im ersten Gespräch die Interessierten nach ihrer persönlichen Motivation, um den weiteren Weg erfolgreich begleiten zu können. Stellt sich im Gespräch beispielsweise heraus, dass der Interessent jedes Wochenende gerne nach Hause möchte, ansonsten ist das Heimweh zu groß, dann sollte die Arbeitsstelle nicht zu weit entfernt sein”, erläutert Oliwer Mikus.

Die Arbeit in der Personalvermittlung ist umfangreich, erfordert Sensibilität, Empathie und Kenntnis über die fachlichen Zusammenhänge und Rahmenbedingungen. Für die Arbeit in der Personalvermittlung gibt es in Deutschland die Entwicklung von Qualitätsstandards in der privaten Arbeitsvermittlung. Unterschieden wird:

1. Persönliche Voraussetzungen
• Zuverlässigkeit, keine einschlägigen Vorstrafen und Gewerbeuntersagungen
• Geordnete Vermögensverhältnisse
• Gewerbeanmeldung
• Ausschluss von Interessenkollisionen
• Verpflichtung, die Technologie von L. Ron Hubbard weder anzuwenden, zu lehren oder in sonstiger Weise zu verbreiten (Scientology)

2. Fachliche Voraussetzungen
• Befähigungsnachweis des Vermittlers (z. B. einschlägiges Diplom, Berufserfahrung, gegebenenfalls vermittlungsspezifische Zusatzausbildung, Kenntnis der Methoden des Profilings, kundengerechte Gesprächsführung und Klärung bestehender Vermittlungshemmnisse)
• Kenntnis der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften
• Kenntnis des regionalen und überregionalen Arbeitsmarktes und seiner Akteure
• Kenntnis von Branchen- und Berufsprofilen
• Kenntnis des Datenschutzes

3. Institutionelle Rahmenbedingungen
• Angemessene Geschäftsräume und Gewährleistung des Datenschutzes
• Zweckentsprechende personelle und sächliche Ausstattung
• Festlegung und Offenlegung der Erreichbarkeit
• Eindeutige Geschäftsbedingungen

Josefine Schulte | Stud. Jur. & Bloggerin

4. Prozessdefinition
• Definition des Gesamtprozesses und seiner Einzelschritte in Form einer Leistungsbeschreibung der zu erbringenden Dienstleistung einschließlich des zu erbringenden Honorars.
• Sinn und Ziel des Prozesses
• Dauer und Ende des Prozesses einschließlich möglicher Interventionsmaßnahmen
• Festlegung der Kommunikationsweise und deren Inhalte
• Festlegung von Rechten und Pflichten der Beteiligten und Hinweis auf die Verbindlichkeit des Projektplans
• Anwendung der Methoden des Profilings, zielgruppengerechter Gesprächsführung und zur Klärung bestehender Vermittlungshemmnisse
• Dokumentation der einzelnen Vermittlungsaktivitäten
• Zusammenarbeit mit fachkundigen Stellen (z. B. Schuldnerberatung)
• Kontakte zu Arbeitgebern und Arbeitnehmern

5. Beschwerdemanagement
• Verbände stellen für die Kunden ihrer Mitglieder ein Beschwerdemanagement sicher, erforschen die Ursachen der Probleme und regeln die Konsequenzen (Fortbildung, Sanktionen)
• Private Vermittler, die nicht einem Verband angehören, können Dritte mit ihrer Zertifizierung beauftragen oder sich ein Audit erteilen lassen.

Ziel ist, dass Qualitätsstandard auf Basis der freiwilligen Verpflichtung zur Anwendung kommen. Diese sollen zur praktischen Anwendung kommen und die Mindeststandards für alle Beteiligten verbessern und das gegenseitige Vertrauen stärken.

Qualitätstandards für Zufriedenheit und als Verantwortungsübernahme

“Das ist für uns der richtige Ansatz, denn durch den Ausbau zu höheren Qualitätsstandards und der Prüfung von Mindeststandards wird der Markt für die sogenannten “Schwarzen Schafe” erschwert. Das Sedulus-Team versteht sich als Partner von Anfang an, aktualisiert täglich die Angebote, bleibt mit den Suchenden sowohl Arbeitgebern wie auch Arbeitnehmern im Kontakt. Als Partner zu Fragen nach der passenden Unterkunft, Versicherungen, Arbeitsvertrag, Sprachkursen und die Betreuung während des gesamten Vorganges zählen zu unserm Qualitätsstandard und der Firmenphilosophie. Unser Portfolio an Stellenangeboten besteht aus einem großen Netzwerk, um für die Bedürfnisse und Talente das richtige Angebot zu finden, sowohl unbefristete als auch befristete Jobs. Spezialisiert hast sich das Unternehmen auf die Vermittlung für Einzelpersonen, Paare und auch Gruppen. Attraktive Angebote für Studenten – nicht nur im Sommer, runden das Portfolio ab. Wer die Sprache noch nicht sprechen oder über wenig bis keine Berufserfahrung verfügt, braucht nicht verzweifeln, für Sprachkurse und Praktikumsmöglichkeiten hat die Sedulus ein Netzwerk, das gehört zu unserem Verständnis für Verantwortungsübernahme im Bereich der Personalvermittlung und die Arbeit mit Human Resources”, erklärt Oliwer Mikus.

V.i.S.d.P.:
Josefine Schulte
Stud. Jur. & Bloggerin

Über die Autorin:
Studentin im Jurastudium und Absolventin der Rossall Independet Boarding School in Lancashire, Großbritannien, nebenbei Bloggerin zu den Themen Lebenslanges Lernen, reist gerne und engagiert sich in der Gesellschaft.

Das Unternehmen Sedulus Sp. z o.o. mit Sitz in Opole / Polen, Niederlassung in Rzeszów/ Polen und einer Niederlassung in München / Deutschland ist seit 2015 erfolgreich in der Personalvermittlung von erfahrenen Kräften tätig und versteht sich als Schnittstelle zwischen Arbeitgebern und Bewerbern. Ziel ist die Verbindung der Bedürfnisse der Arbeitgeber mit den Anforderungen der Arbeitnehmer zu erreichen. Die Sedulus Sp. z o.o. verfügt über zahlreiche attraktive Arbeitsangebote, sowohl unbefristete als auch befristete Jobs. Spezialisiert hat sich das Unternehmen auf die Organisation der passenden Arbeit für Einzelpersonen, Paare und Gruppen, sowie Studenten. Weitere Informationen unter: https://sedulus.pl/de/kontakt-deutsch/

Pressekontakt:
Sedulus Sp. z o.o.
Oliwer Mikus

ul. Jana Łangowskiego 1
45-031 Opole

Email: kontakt@sedulus.pl
Tel: +49 89 13072963

Polnische Übersetzung:

Zasoby ludzkie – wysokiej jakości praca i pośrednictwo personelu

Postępuje wymiana wykwalifikowanych pracowników. W Niemczech w 2020 roku wydano około 26 tysięcy wiz dla wykwalifikowanych pracowników. W porównaniu z poprzednim rokiem, liczba ta jest mniejsza, ale związane jest to z pandemią koronawirusa, który ograniczył możliwość wjazdu do Niemiec. Mimo wszystko, w porównaniu z liczbą Polaków pracujących w Niemczech (502 tysiące), są to małe liczby.

Ludzie w całej Europie szukają dobrej, uczciwej i atrakcyjnej pracy z perspektywami na przyszłość. Często są zainteresowani zdobywaniem nowych doświadczeń. Agencja pracy Sedulus Sp. z o. o. zawsze pyta obie strony, tj. kandydatów i pracodawców o ich osobistą motywację. Dzięki temu pracownicy agencji Sedulus mogą skutecznie towarzyszyć nowym kandydatom w ich dalszej ścieżce. Praca przy rekrutacji wymaga wrażliwości, empatii oraz znajomości relacji technicznych.

Rozróżnia się:
1. Wymagania osobiste, np. niezawodność, brak rejestru karnego, wykluczenie konfliktu interesów
2. Wymagania zawodowe, np. posiadanie odpowiedniego dyplomu, doświadczenia zawodowego
3. Ramy instytucjonalne, np. odpowiedni personel, sprzęt, pomieszczenia biznesowe, ochrona danych
4. Definicja procesu, np. określenie obowiązków i praw obu stron
5. Zarządzanie reklamacjami, np. badanie przyczyn problemów, próba regulacji ich konsekwencji

Celem jest stosowanie standardów jakości opartych na dobrowolnych zobowiązaniach. Powinny one znaleźć praktyczne zastosowanie i poprawić minimalne standardy dla wszystkich zaangażowanych oraz wzmocnić wzajemne zaufanie.

Sedulus od początku jest partnerem w kontekście pytań o zakwaterowanie, ubezpieczenia, umowę o pracę, kursy językowe i wsparcia podczas całego procesu rekrutacji. Portfolio Sedulusa jest obszerne. Dzięki temu firma może znaleźć odpowiedniego pracownika na odpowiednie stanowisko. Sedulus specjalizuje się w mediacji osób indywidualnych, par, grup, a w czasie wakacji oferuje atrakcyjne oferty dla studentów. Brak doświadczenia lub znajomości języka nie skreśla takiej osoby, ponieważ Sedulus oferuje kursy językowe i staże.