Start Allgemein Hilfsmittel für das Badezimmer

Hilfsmittel für das Badezimmer

Eigenständiges Waschen, Duschen oder Zähneputzen ist ab einem gewissen Alter mit viel Aufwand verbunden. Sanitätshäuser erleichtern mit Hilfsmitteln die Körperhygiene.

Beweglichkeit und Mobilität lassen im Alter oft nach. Bisher alltägliche Arbeiten werden dann zu beschwerlichen Hindernissen, die die Lebensqualität einschränken. Damit der Alltag einfacher zu bewältigen ist, sollten sich Senioren unbedingt Unterstützung holen. Menschen im höheren Alter suchen vor allem den Sanitärbereich häufig auf. Dieser bedarf daher einer anspruchsgerechten Anpassung. In Sanitätshäusern stehen viele individuelle Hilfsmittel zur Verfügung, die sich in die Räumlichkeiten einbinden lassen und für Entlastung sorgen. Das Sanitätshaus Würger aus Bochum informiert über sinnvolle Hilfen für den Sanitärbereich.

Hilfsmittel sorgen für Erleichterung im Alltagsleben

Selten ist ein Bad bereits mit unterstützenden Mitteln eingerichtet. Oftmals zeigen sich viele Stolperfallen, die es zu überwinden gibt. Statten Sie das Bad so mit Hilfsmitteln aus, dass die alltägliche Nutzung beschwerdelos funktioniert. Hierfür sorgen unterschiedliche Badhilfen. Sie entlasten beim Abstützen und beim Einsteigen in die Dusche oder Badewanne. Hilfsmittel lassen sich mit wenig Aufwand installieren und sorgen für große Erleichterung. Neben Stütz- und Haltegriffen sind erhöhte Toilettensitze, Duschhocker, Badewannenlifte oder Einstieghilfen praktische Helfer. Im Sanitätshaus erhalten Sie eine ausführliche Beratung und Unterstützung bei der Umsetzung. In Bochum übernimmt der Medizinische Fachhandel Würger diese Aufgabe und stellt seine Kunden seit Jahren zufrieden.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Medizinischer Fachhandel und Sanitätshaus Würger
Herr Karsten Würger
Hochstraße 44
44866 Bochum
Deutschland

fon ..: 02327 586546
fax ..: 02327 586547
web ..: http://www.sanitaetshaeuser-bochum.de
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

Pressekontakt:

Medizinischer Fachhandel und Sanitätshaus Würger
Herr Karsten Würger
Hochstraße 44
44866 Bochum

fon ..: 02327 586546
web ..: http://www.sanitaetshaeuser-bochum.de
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

Neu Beiträge

ADCADA: Wer dem Unternehmen jetzt noch vertraut, ist selber schuld!

3 Warnmeldungen innerhalb einer Woche, möglicherweise sogar ein neuer Rekord, den das Unternehmen aus Bentwisch bei Rostock bzw. Ruggell in Liechtenstein da in dieser Woche aufgestellt hat. So viele Warnmeldungen in einer Woche, so Rechtsanwalt Jens Reime aus Bautzen, kenne ich aus meiner Tätigkeit so auch noch nicht.

IMMOBILIENEIGENTUM ZU GELD MACHEN UND TROTZDEM WOHNEN BLEIBEN

Der Focus hat sich kürzlich mit dem Thema beschäftigt, wie man seine eigene Immobilie zu Geld machen kann und trotzdem dort wohnen bleiben kann. Gerade in aktuellen Zeiten ist es für viele vielleicht notwendig, Geld aufzutreiben, um Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit oder andere wirtschaftliche Probleme in den Griff zu bekommen.

ig-adcada.diebewertung.de – melden Sie sich an zu unserer Interessengemeinschaft ADCADA

Wir haben nun aufgrund der vielen Warnmeldungen europäischer Finanzaufsichtsbehörden in den letzten Wochen eine Interessengemeinschaft gegründet. Eine kostenfreie Interessengemeinschaft für investierte Anleger des Unternehmens ADCADA.

ADCDA Atemschutzmasken – geht die Produktion jetzt wirklich los?

Nun, das Fragezeichen muss man immer noch hinter die Überschrift setzen, denn, dass die Produktion wie vom Unternehmen ADCADA angekündigt, dann heute wirklich los gehen wird, da darf man noch Zweifel haben, denn die am Freitag laut ADCADA angelieferten Maschinen müssen ja noch aufgebaut werden.