Start Allgemein Gratis Motivationsseminar Düsseldorf

Gratis Motivationsseminar Düsseldorf

Der Coaching Award Gewinner 2018 Chris Ley lädt zum kostenlosen Motivationsabend in Düsseldorf ein.

BildLCS® – Motivation auf Weltrekord-Niveau

Anhand der spannenden Geschichte eines Weltrekordes – 1.200km mit dem SUP den Rhein von der Quelle bis zur Mündung – lernen die Teilnehmer eine Strategie kennen, wie sie Ziele auf langer Strecke erreichen.
Das wird keine langweilige Powerpointpräsentation und auch kein Tschakka-Training, sondern Umsetzung auf langer Strecke. Chris wird direkt in die Themen Zielklarheit, Motive, Strategieentwicklung, Leistungsfähigkeit & Körper, Fokus, Teamsupport und Willenskraft gehen und Techniken zum sofortumsetzen mitgeben. Die Teilnehmer dürfen sich freuen!

Termin Motivationsseminar:

11.07.19, 18-20:00h, WHU Düsseldorf

Über den Motivationstrainer Chris Ley:
Der Motivationstrainer Chris Ley ist Experte für den Bereich Langzeit-Motivation und Zielerreichung. Er ist vor allem einer der Menschen, der – so scheint es – niemals schläft. Jemand, der 24 / 7 / 365 aktiv ist und immer der Erste, der schwierige Wege geht ohne zu zögern. Ein typischer “Macher”. Aber auch jemand, der den Willen hat, Altes zu verändern, Bestehendes zu verbessern und anderen Menschen auf dem Weg zu ihrer persönlichen Bestleistung zu helfen.

Als ausgezeichneter und preisgekrönter Trainer hat er die patentierte LCS® Life Challenge Strategie entwickelt. In mehr als 10 Jahren Trainingserfahrung schult er nachhaltig Unternehmen, hat mehrere Lehraufträge an Universitäten und Hochschulen, bildet andere Trainer aus und coacht Persönlichkeiten aus Politik, Sport und Show-Business.

Besonders authentisch wird er zu einem gefragten Experten in Deutschland durch hunderte Erfolgsgeschichten begeisterter Teilnehmer. Er ist seit 2013 selber Weltrekordler, erfolgreicher Buchautor und Verfasser von zahlreichen Fachartikeln.

Seit 2015 lehrt er die Life Challenge Strategie in der CHRIS LEY AKADEMIE.

Anmeldung > Gratis Motivationsseminar

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

CHRISLEY AKADEMIE
Herr Chris Ley
Salzstr. 36
41460 Neuss
Deutschland

fon ..: 01774653686
web ..: http://www.chris-ley.de
email : info@chris-ley.de

Pressekontakt:

CHRISLEY AKADEMIE
Herr Chris Ley
Salzstr. 36
41460 Neuss

fon ..: 01774653686
web ..: http://www.chris-ley.de
email : info@chris-ley.de

Neu Beiträge

MABEWO AG: Ressourcenschonung durch schlanken Qualifizierungs- und Validierung-Ansatz

Auf dem Weg zum European Green Deal sind Innovationen in sämtlichen Lebensbereichen, Qualifikation, Zukunft der Wertschöpfung, Nachhaltigkeit sowie Biologie und Digitalisierung erforderlich. Ein Umdenken für Anbau, Ernte, Verwertung für ganzheitliche Umweltverträglichkeit, das sind Herausforderungen die Unternehmen wie die MABEWO AG annehmen.

Künstliche Intelligenz beendet Energieverschwendung

Energienutzung intelligent steuern oder wie das Ende der Stromfresser in naher Zukunft ersetzen? Zwischenruf von Arndt Krienen, Vorstand The Grounds Real Estate Development AG,...

Künstliche Intelligenz beendet Energieverschwendung

Künstliche Intelligenz in der Energienutzung, Smart Living, Nachhaltigkeit von der Produktion bis zum Verbrauch durch Zukunftstechnologien. Was erwartet die Immobilienwirtschaft, welche Voraussetzungen müssen gegeben sein? The Grounds Real Estate Development AG hat sich auf temporäres Wohnen und Mehrgenerationenquartieren spezialisiert.

AS UNTERNEHMENSGRUPPE HOLDING KAUFT WEITERE WOHNANLAGE IN MAGDEBURG

Die AS Unternehmensgruppe Holding, ein Immobilieninvestor und Spezialist für Wohnungsprivatisierung von Bestandswohnportfolios, hat in Magdeburg erneut eine attraktive Wohnanlage erworben und somit das Eigenbestandsportfolio um 35 Wohneinheiten erweitert.

Rechtsanwalt Jens Reime – was sagen sie zu dem NDR-Beitrag Benjamin Franklin Kühn vom Unternehmen adcada?

Jens Reime kümmert sich schon seit einiger Zeit um adcada Anleger. Jene Anleger, die nun möglicherweise mit einem Totalverlust des von ihnen investierten Kapitals rechnen müssen. Jene Anleger, denen man vorgegaukelt hat, in ein Start Up ein Investment zu tätigen. Wozu Herr Kühn braucht es ein Start Up bitte dann mit 16 Firmen in 5 Jahren?