Start Allgemein Edition Cantz präsentiert faszinierendes "Lebensbaum-Projekt" von Ernst Gamperl

Edition Cantz präsentiert faszinierendes “Lebensbaum-Projekt” von Ernst Gamperl

Ausstellung “Dialog mit dem Holz” im Gewerbemuseum Winterthur

BildEr nennt es sein “Lebensbaum-Projekt”. Unter dem Titel “Dialog mit dem Holz” stellt der international renommierte deutsche Künstler und Drechsler Ernst Gamperl noch bis 3. November im Gewerbemuseum Winterthur (Schweiz) seine einzigartigen Holzobjekte vor. Das Faszinierende daran: Für seine Arbeiten verwendete er eine ungefähr 230 Jahre alte, von einem Orkan entwurzelte Eiche aus Rott am Inn und schuf im Laufe von zehn Jahren daraus ein einzigartiges Ensemble aus vielfältig geformten Gefäßen und Objekten.

Parallel zur Ausstellung ist in der Edition Cantz jetzt das Buch “Ernst Gamperl – Zwiesprache” erschienen. Auf 252 Seiten und illustriert mit 125 farbigen und schwarz-weißen Fotografien erzählen die Autoren Ernst Gamperl, Prof. Achim Heine und Markus Rigert die Geschichte der Objekte, die aus der einst mächtigen Eiche entstanden sind und geben einen Einblick in die gestalterische Entwicklung des Künstlers. Ernst Gamperl, der seine Werke bereits in Galerien und Museen in New York, Tokio, Seoul, London und Paris ausgestellt hat, faszinieren der Dialog mit dem lebendigen Material und die Qualität des Unvorhersehbaren. Er arbeitet dabei mit grünem Holz und bezieht den natürlichen Trocknungsprozess in die Formgebung der Stücke ein. Äste und Wachstumsunregelmäßigkeiten sind Teil der Gestaltung, Risse und Bruchstellen werden von ihm ganz bewusst repariert und kontrolliert.

“In der heutigen Zeit wird sehr viel über die Bedeutung der Wälder diskutiert. Deswegen hat mich das Lebensbaum-Projekt von Ernst Gamperl sofort begeistert. Mit seinem Skulpturen und Objekten ist es dem Künstler gelungen, selbst einer entwurzelten Eiche neues Leben einzuhauchen”, sagt Heinz Wurzel, Inhaber der Wurzel Mediengruppe mit Sitz in Esslingen, zu der auch die Edition Cantz gehört.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Wurzel Mediengruppe
Herr Heinz Wurzel
Dieselstraße 50
73734 Esslingen
Deutschland

fon ..: 0711 4405-0
web ..: http://www.w-mg.com
email : info@w-mg.com

Die Edition Cantz hat sich auf die Produktion und den Vertrieb hochwertiger Bücher und Ausstellungskataloge, vor allem im Kunstbereich, spezialisiert. Sie bietet von der Kataloggestaltung, Lektorat und Übersetzung über den weltweiten Vertrieb und den Aufbau von Künstlerdatenbanken sowie Druck und Veredelung einen umfassenden Service. Die Edition Cantz mit Sitz in Berlin ist ein Unternehmen der Wurzel Mediengruppe. Die Unternehmen der Gruppe gehören zu den führenden Anbietern in ihrem jeweiligen Bereich, ihre Produkte und Dienstleistungen wurden mehrfach ausgezeichnet. Die Wurzel Mediengruppe erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von 50 Mio. Euro.

Pressekontakt:

IN-Press
Frau Irmgard Nille
Alsterdorfer Straße 459
22337 Hamburg

fon ..: 040 46881030
web ..: http://www.in-press-buero.de
email : irmgard.nille@in-press.de

Neu Beiträge

adcada GmbH erneute Durchsuchung! Rechtsanwalt Jens Reime – Anleger müssen jetzt Handeln

Gut, so Rechtsanwalt Jens Reime aus Bautzen, dass die Staatsanwaltschaft Rostock hier endlich eine spürbare Duftmarke gegenüber den Anlegerntäuschern aus Bentwisch setzt.

adcada GmbH Insolvenzen – jetzt ist Zeit zum Handeln!

Dieser Meinung sind nicht nur wir von der Interessengemeinschaft adcada sondern auch Rechtsanwalt Jens Reime aus Bautzen. Jener Rechtsanwalt Reime aus Bautzen der bereits auf erfolgreiche Verfahren vor dem LG Hamburg gegen das Unternehmen adcada verweisen kann.

adcada-insolvenz-die Wahrheit über den Insolvenzverwalter?

Bisher hat man nicht voel vom Insolvenzverwalter gehört, möglicherweise auch deshalb, weil der Insolvenzverwalter die Dynamik des Vorgangs adcada einfach unterschätzt haben könnte. Möglich, dass das ein einfaches Insolvenzverfahren für ihn war, und jetzt nicht mehr so richtig einzufangen ist.

FELIX HAUFF VERSTÄRKT DAS SALES MANAGEMENT DER AS UNTERNEHMENSGRUPPE HOLDING

Der studierte Betriebswirt Felix Hauff ist seit mehr als 15 Jahren im Vertriebsmanagement und Marketing für verschiedene Unternehmen und bekannte Markt- und Branchenteilnehmer tätig.

adcada GmbH – Das gefährliche Spiel des Benjamin Franklin Kühn

Es ist schon dreist, was sich die Familie Kühn da so alles erlaubt gerade. Hunderte von Anlegern verlieren Geld und Benjamin Franklin Kühn und seine Familienbande macht weiter, als wenn nichts gewesen wäre; so Rechtsanwalt Jens Reime aus Bautzen. Jener Rechtsanwalt Jens Reime, der bereits viele Adcada-Anleger vertritt.