Start Allgemein Bougainville unterzeichnet mit einem israelischen Forschungs- und Entwicklungsunternehmen ein gesponsertes Forschungsabkommen für...

Bougainville unterzeichnet mit einem israelischen Forschungs- und Entwicklungsunternehmen ein gesponsertes Forschungsabkommen für einen CBD-Energy-Drink

Bougainville unterzeichnet mit einem israelischen Forschungs- und Entwicklungsunternehmen ein gesponsertes Forschungsabkommen für einen CBD-Energy-Drink

VANCOUVER, British Columbia, 14. Mai 2019 – Bougainville Ventures Inc. (CSE:BOG) (Frankfurt:8BV) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen ein Abkommen über eine gesponserte Forschungstätigkeit unterzeichnet hat, um ein einzigartiges wasserlösliches Nahrungsergänzungsmittel auf Cannabisbasis (CBD) zur Verbesserung der Trainingsleistung zu entwickeln.

Gemäß seinem Abkommen mit einem israelischen Forschungsunternehmen verpflichtet sich Bougainville zur Finanzierung bestimmter CBD-Forschungsprojekte wie CBO-Öle, CBD-Cremes und CBD-Nahrungsergänzungsmittel. Das erste Projekt besteht in der Entwicklung einer Rezeptur für ein wasserlösliches Nahrungsergänzungsmittel auf Cannabisbasis (CBD), das eine Energiesteigerung und eine Verbesserung der Trainingsleistung bewirkt.

Bedingungen des Abkommens
Bougainville wird für einen Zeitraum von sechs (6) Jahren ab Fertigstellung des Produkts eine Lizenzgebühr von 5 % auf den Erlös aus dem Verkauf, der Übertragung oder der Auftragsdisposition des Produkts zahlen. Bougainville erhält die Exklusivrechte für die Vermarktung des Produkts in Kanada und das Vorkaufsrecht für die Vermarktung des Produkts in den USA.

Bougainville wird dem israelischen Forschungsunternehmen bei Abschluss einer endgültigen Vereinbarung 25.000 US-Dollar in Form eines nicht rückerstattungsfähigen Schecks datiert mit 1. Juli 2019 zahlen. Außerdem wird Bougainville dem Forschungsunternehmen bei Erreichen bestimmter Meilensteine weitere 50.000 US-Dollar zahlen.

Israel steht in der medizinischen Cannabisforschung an vorderster Front

Israel ist dank der Beteiligung der Regierung bei der medizinischen Marihuanaforschung eine der fortschrittlichsten Nationen. Die israelische Regierung fördert den Großteil der klinischen Studien und das israelische Militär hat das Cannabinoid THC als Teil eines Behandlungsprogramms für posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS) aufgenommen. 2017 fanden mehr als 110 klinische Studien in Israel statt. Der Schwerpunkt dieser Studien lag auf Cannabis zur Behandlung von Parkinson, Multipler Sklerose (MS), Morbus Crohn und vielen anderen Formen chronischer Schmerzen. Israel dominiert die Forschungstätigkeit über medizinisches Marihuana und die Regierung plant den Bau einer der weltweit umfangreichsten Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen für medizinischen Cannabis.

President Andy Jagpal sagte dazu:
Wir freuen uns ungemein, eine Beziehung zur Entwicklung eines mit CBD angereicherten Energy-Drinks einzugehen, da die vollständige Legalisierung des Marktes für Cannabisnahrungsmittel in Kanada kurz bevorsteht und zwar noch in diesem Jahr. Wir sind in Kanada auch bereits mit Verarbeitungsbetrieben in Kontakt, um den Energy-Drink herzustellen. Außerdem werden wir das CBD für unsere Produkte von unseren Hanfbauern in Saskatchewan beziehen.

Über Bougainville Ventures, Inc.
Bougainville bietet Cannabisinfrastruktur- und Seed-to-Sale-Dienstleistungen für Anbaubetriebe gemäß der Washington Initiative 502 (I-502), die Gewächshausflächen pachten, sowie vollständig ausgebaute schlüsselfertige Lösungen und Zusatzservices wie Verarbeitung, Cannabisfachwissen sowie Marketing- und Vertriebsressourcen. Gewächshausüberdachungen bieten eine Einsparung von 50 % bei den Anbaukosten.

Nähere Informationen erhalten Sie unter: bougainvilleinc.com/

Für das Board of Directors
BOUGAINVILLE VENTURES INC.
Andy Jagpal, CEO und Director

Nähere Informationen erhalten Sie über Andy Jagpal unter info@bougainville.com oder 1-888-395-6399.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Bougainville Ventures Inc.
Amandip Jagpal
440-890 W.Pender St
V6C 1J9 Vancouver, BC
Kanada

email : andy@bougainvilleinc.com

Pressekontakt:

Bougainville Ventures Inc.
Amandip Jagpal
440-890 W.Pender St
V6C 1J9 Vancouver, BC

email : andy@bougainvilleinc.com

Neu Beiträge

acada GmbH – will der Insolvenzverwalter die Anleger nochmals “bluten” lassen?

Dass wir mit Insolvenzverwalter Tobias Schulze nicht auf sonderlich freundlichem Fuss stehen, das wissen unsere Stammleser von www.diebewertung.de seit der Festlegung auf diese Kanzlei vom Amtsgericht Rostock.

Evaluierung NetzDG: Ziel wirksames Beschwerdemanagement

Das Netzwerk-Durchsetzungs-Gesetz wurde als ein wirksames Beschwerdemanagement eingeführt, die Anbieter solche Inhalte sollten auf Antrag der Betroffenen löschen. Erhebliche Probleme bei der Durchsetzung des geltenden Rechts, hat den Gesetzgeber zur Einführung bußgeldbewehrter Compliance-Regeln veranlasst. Was ergibt sich aus dem Evaluierungsbericht zu NetzDG.

Energiespeicherung: Speichertechnologie als Schlüssel zur Energiewende

Die technischen Herausforderungen der elektrischen Energiespeicherung - gewonnen aus Photovoltaik - von Jörg Trübl, CEO der MABEWO AG (Anlagenbetreiber Photovoltaik und Indoor-Farming), Schweiz Die Lithium-Ionen-Technik...

Winterzeit oder Sommerzeit – Wer hat an der Uhr gedreht?

„Schnick, Schnack, Schnuck - Schere, Stein, Papier“ – die anstrengende und überflüssige Zeitumstellung – Wie kann sich Europa einigen? Anmerkung von Thomas Friese aus...

PIM Strafverfahren und PIM Insolvenzverfahren – Stand der Dinge November 2020

Das Strafverfahren gegen die verantwortlichen Personen der Insolventen PIM Gold Unternehmen soll wohl noch im Dezember 2020 starten. Die Betonung dürfte auf "starten" liegen, denn das Verfahren wird sicherlich noch weit ins Jahr 2021 gehen.