Start Marktplätze Betriebsausflug in Regensburg: Schifffahrt auf der Donau

Betriebsausflug in Regensburg: Schifffahrt auf der Donau

Ob auf der Donau oder im Altmühltal – eine Schifffahrt bildet eine einzigartige Möglichkeit für einen Betriebsausflug. Zusammen mit den Kollegen lässt sich die wilde Natur vom Wasser aus genießen.

Das Unternehmen Steibl Personenschifffahrt bietet Schifffahrten auf der Donau oder im Altmühltal als Betriebsausflug oder Teamevent an. Dabei kann die wunderschöne Natur der Region mit Gastronomie, Musik oder einem Feuerwerk genossen werden. Für unterschiedliche Gruppengrößen stehen mehrere Optionen zur Auswahl: ein Deck mieten oder das ganze Schiff chartern. Dabei können die Route und Fahrtdauer individuell festgelegt werden. Solch ein spannender Ausflug bietet die ideale Gelegenheit, die Kollegen besser kennenzulernen und als Team zusammenzuwachsen. Sei es ein Ausflug mit Teambuilding-Maßnahmen oder nur ein lockeres Zusammenkommen – die Zeit an Bord wird im Nu zum unvergesslichen Erlebnis.

Auswahl der Schiffe und Routen

Die Anlegestellen an Donau und Altmühl befinden sich südwestlich von Regensburg in Kelheim. Die Schiffe verkehren im Linienbetrieb auf der Donau zwischen Kelheim und Riedenburg sowie auf dem Main-Donau-Kanal zwischen Kelheim und Weltenburg. Für besondere Events lassen sich auch Sonder- und Charterfahrten buchen. Insgesamt drei Schiffe gehören zur Flotte des Unternehmens.

Im Jahr 1989 erbaut, kann die MS Maximilian II bis zu 600 Personen befördern. An Bord befindet sich über dem Haupt- und Mitteldeck auch ein Sonnendeck zum Entspannen bei schönem Wetter. Außerdem verfügt das Schiff über zwei Bars und eine Tanzfläche, die in den Abendstunden zum ausgelassenen Feiern einladen. Die etwas kleinere MS Ludwig der Kelheimer aus dem Jahr 1984 kann trotz ihrer geringeren Größe fast genauso viele Personen aufnehmen. Sie verfügt über ein Hauptdeck mit 200 Restaurantplätzen, eine Bar sowie ein zum Teil überdachtes Sonnendeck für 180 Personen. Ein ganz besonderes Erlebnis bietet das Panoramaschiff Altmühlperle. Rundum verglaste Panoramafenster eröffnen eine hervorragende Aussicht auf die Landschaft rund um Donau und Altmühl. Ein großes Hauptdeck, ein kleiner Salon sowie ein Sonnendeck mit Bar und Tanzfläche laden zum Verweilen ein. Dank des barrierefreien Eingangsbereichs gelangen auch Rollstuhlfahrer problemlos aufs Schiff.

Das Unternehmen auf einen Blick

Die Steibl Personenschifffahrt blickt auf eine lange Geschichte zurück, denn bereits seit 1959 sind ihre Schiffe auf der Donau unterwegs. Mit seinen über 20 Mitarbeitern ist das Unternehmen am Ludwigsplatz 12 in 93309 Kelheim ansässig und telefonisch unter 09441-3201 zu erreichen. Die Geschäftsführerin Karin Steibl leitet das Traditionsunternehmen souverän mit langjähriger Erfahrung.

 

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Steibl Personenschifffahrt Kelheim GmbH
Frau Karin Steibl
Ludwigsplatz 12
93309 Kelheim
Deutschland

fon ..: 094413201
web ..: https://schifffahrt-steibl.de/
email : info@schifffahrt-steibl.de

 

Pressekontakt:

RegioHelden GmbH
Herr Benjamin Oechsler
Rotebühlstraße 50
70178 Stuttgart

fon ..: 0711 128 501-0
web ..: http://www.regiohelden.de
email : pressemitteilung@regiohelden.de

Neu Beiträge

Kräuterkunde vom Beginn bis heute

Heil- und Gewürzpflanzen: ein neuer Trend oder ein Wandel zur ganzheitlichen Gesundheit? Entdeckung, Anbau, Verwertung – Zwischenruf von Jörg Trübl, CEO MABEWO AG, Schweiz. Das...

Dipl. Bauing. Willi Grothe wird neuer Leiter der Projektentwicklung der AS Unternehmensgruppe

Der studierte Dipl. Bauingenieur Willi Grothe ist mehr als 25 Jahre als Bauleiter und Projektentwickler sowie als Geschäftsführer verschiedener Baugesellschaften tätig gewesen und war hier bereits auf die Sanierung von Gebäuden, einschließlich historischer Bausubstanz, spezialisiert.

Tee und Gewürze – Altes Wissen mit einem aktuellen Update

Der Wunsch nach einer großen Vielfalt frischer Kräuter wächst. Die besten und intensivsten Aromen haben Kräuter, die im eigenen Garten oder in den eigenen Töpfen auf der Fensterbank wachsen und frisch gepflückt und verarbeitet werden.

Alfred Wieder – kein Vertrieb aber Beratung

Klar, denn was Alfred Wieder an Vertriebswissen hat, das ist sicherlich schon "on Top" und nun will Alfred Wieder sein Wissen weitergeben.

adcada – wie geht es weiter für Anleger und das Unternehmen?

Nun, so Thomas Bremer vom Internetportal diebewertung.de aus Leipzig, natürlich können wir keinen Kaffeesatz lese, trotzdem hier ein paar kurze Gedanken zu dem Unternehmen adcada.