Start Allgemein Andreas Schrobback-Charles Smethurst-Waldemar Wiora-Michael Ries usw.-Denkmalschutzimmobilien nicht nur wegen des attraktiven Steuervorteils

Andreas Schrobback-Charles Smethurst-Waldemar Wiora-Michael Ries usw.-Denkmalschutzimmobilien nicht nur wegen des attraktiven Steuervorteils

Neben Andreas Schrobback hatten wir noch Waldemar Wiora, Michael Ries von der Pantera AG, Uwe Auerbach von der Pantera AG, Oliver Bechstedt von der GGH AG aus Leipzig, Charles Smethurst von der Dolphin Capital GmbH aus Hannover, Patrick Smethurst von der DKW-Gruppe mit in einer Diskussionsrunde in unserer Redaktion sitzen. Alle hatten sich die Zeit genommen einmal mit uns über das Thema  “Immobilien zur Kapitalanlage” zu diskutieren. Natürlich im Vordergrund stand die “Denkmalschutzimmobilie” als Kapitalanlage. Alle Beteiligten in der Diskussionsrunde hobend abei hervor, das nicht nur die Steuerersparnis im Fordergrund stehen sollte, sondern vor allem die meistens oft guten Lagen dieser Objekt, die oft 100 Jahre an diesem Standort stehen. Sie stehen in gewachsenen Wohnstrukturen mit einer gewachsenen Infrastruktur. Das erleichter die Vermietung solche Objekte und den Weiterverkauf zu einem späteren Zeitpunkt so Andreas Schrobback aus Berlin. Oliver Bechstedt stimmte ihm hierzu, und Charles Smethurst wies daraufhin, daß er allen Erwerben von Denkmalschutzimmobilien rate, die ersparten Steuern, in zusätzliche Tilgung umzuwandeln. Auch Michael Ries hält nichts davon “sich eine Immobilie mit ersparten Steuern schön zu rechnen”. Eine Immobilie kostet Geld- Punkt! Die Geschenktimmobilie, so Oliver Bechstedft gibt es nicht. Wichtig, so Patrick Smethurst, ist auch eine TÜV bau begleitende Sanierung der Immobilie um einen guten Sanierungsstandart zu haben. Eine gute Sanierung erpart oft Folgekosten in der Instandhaltung, so Oliver Bechstedt. Wichtig, so Uwe Auerbach, ist auch die Absicherung der Einnahmen aus der Vermietung der Immobilie. Hier greifen alle Teilnehmer der Diskussionsrunde mittlerweile auf das Produkt besure der Volz Gruppe aus Weingarten zurück.

Diebewertung.de
Thomas Bremer

jordanstraße 10
04177 Leipzig

Email : redaktion@diebewertung.de
Mehr Infos- Mehr Wissen!
Tel : 0163/3532648
Fax :

Neu Beiträge

Kräuterkunde vom Beginn bis heute

Heil- und Gewürzpflanzen: ein neuer Trend oder ein Wandel zur ganzheitlichen Gesundheit? Entdeckung, Anbau, Verwertung – Zwischenruf von Jörg Trübl, CEO MABEWO AG, Schweiz. Das...

Dipl. Bauing. Willi Grothe wird neuer Leiter der Projektentwicklung der AS Unternehmensgruppe

Der studierte Dipl. Bauingenieur Willi Grothe ist mehr als 25 Jahre als Bauleiter und Projektentwickler sowie als Geschäftsführer verschiedener Baugesellschaften tätig gewesen und war hier bereits auf die Sanierung von Gebäuden, einschließlich historischer Bausubstanz, spezialisiert.

Tee und Gewürze – Altes Wissen mit einem aktuellen Update

Der Wunsch nach einer großen Vielfalt frischer Kräuter wächst. Die besten und intensivsten Aromen haben Kräuter, die im eigenen Garten oder in den eigenen Töpfen auf der Fensterbank wachsen und frisch gepflückt und verarbeitet werden.

Alfred Wieder – kein Vertrieb aber Beratung

Klar, denn was Alfred Wieder an Vertriebswissen hat, das ist sicherlich schon "on Top" und nun will Alfred Wieder sein Wissen weitergeben.

adcada – wie geht es weiter für Anleger und das Unternehmen?

Nun, so Thomas Bremer vom Internetportal diebewertung.de aus Leipzig, natürlich können wir keinen Kaffeesatz lese, trotzdem hier ein paar kurze Gedanken zu dem Unternehmen adcada.